Etikette - Sicherheit und Rücksicht auf dem Golfplatz

Golf, nach Regeln gespielt und die Etikette beachtet, ist ein wunderschönes Spiel. 
Die Grundlagen dafür sind: Niemanden zu gefährden, niemanden zu behindern, das Spiel nicht zu verzögern und den Platz schonend zu behandeln. Wenn du diese Grundlage beherzigst, kannst du die größtmögliche Spielfreude erreichen, dir gehört die ganze Golfwelt und du bist überall ein beliebter und gern gesehener Golfer, egal welches Handicap du hast. 
In diesem Abschnitt sind die Grundlagen für das Verhalten zusammengefaßt, das beim Golfspielen von dir erwartet wird. 

Vergewisserne dich, dass niemand nahe bei dir oder so steht, dass ihn Schläger, Ball oder irgendetwas (wie Steine, Sand, Zweige, etc.) das beim Schlag oder Schwung bewegt wird, treffen könnten, wenn du einen Schlag oder Übungsschwung machst. Führe keine Übungsschläge in Richtung deiner Mitspieler aus.

Setze deinen Ball nicht auf dem Abschlag auf, bevor du an der Reihe bist. Stehe nicht am Ball oder hinter dem Ball des Spielers, wenn dieser dabei ist, seinen Schlag auszuführen.

Gefährde keine anderen Spieler durch zu nahes Aufspielen. Gehe immer davon aus, dass dir der bestmögliche Schlag gelingt und führe den Schlag erst aus, wenn das Flight vor dir außer Reichweite ist. Achte auch auf Platzarbeiter in deiner Nähe oder in Spielrichtung, wenn du einen Schlag spielst, der diese gefährden könnte. Setze deinen Ball nicht auf dem Abschlag auf, bevor du an der Reihe bist. Stehe Sie nicht am Ball oder hinter dem Ball des Spielers, wenn dieser dabei ist, seinen Schlag auszuführen.

FORE!

Hörst du den Warnruf "Fore!", dann suche unverzüglich Schutz. Hände über den Kopf! 

Es kann immer wieder einmal passieren, dass ein Ball seitlich "wegspringt" oder durch eine falsche Griffhaltung oder einen verzogenen Schwung eine andere Richtung nimmt, als er eigentlich sollte. Das kann Anfängern ebenso passieren wie fortgeschrittenen Golfern.

Solltest du einmal einen Ball in Richtung anderer Spieler schlagen, so bist du verpflichtet SOFORT und LAUT die Warnung "Fore!" zu rufen! Leider kommt es immer wieder vor, dass ein gefährlicher Ball nicht von der Seite kommt, sondern von hinten, weil die hinter dir spielende Gruppe entweder bewusst oder fahrlässig zu dicht aufspielt. 

Dies ist unverzeihlich und widerspricht gänzlich der Golf-Etikette!