Der Putt

Die Beschreibungen beziehen sich auf Rechtshänder!
 
Unter Putten versteht man das Einlochen auf dem Green. Dazu wird der Putter verwendet.

Ein Singleputt ist sehr gut. Zwei Putts sollten für Sie der Regelfall werden und drei Putts sind einer zuviel.

Trainieren Sie beim Golf besonders das Putten. Hier werden gerade von den Anfängern die meisten Punkte verschenkt.
 
 
 

Der Putt

 

Beide Daumen sind auf der Mitte des Griffs.

Die Arme bilden ein Y

Der Putt

 

Der Kopf ist auf den Ball gerichtet. 
Sie schauen auf den Treffpunkt Putter - Ball

Der Stand ist bequem auf beiden Füßen gleichmäßig ausgelastet.

Das Gewicht wird mittig ausbalanciert.

Der Putt

Der Kopf ist auf den Ball gerichtet. 
Sie schauen auf den Treffpunkt Schläger - Ball

Der Ball liegt unter dem linken Auge.

Die optische Verbindungslinie zwischen den Fußspitzen und dem Loch wird hergestellt.

Der Putt

 

Der Kopf ist auf den Ball gerichtet. 
Sie schauen auf den Treffpunkt Putter - Ball

Der Putter pendelt den Ball in Richtung Loch.

Die Hände, sowie Handgelenke sind bei der Bewegung ruhig, stabil und passiv.

Der Putt

 

Der Kopf ist auf den Ball gerichtet. 
Sie schauen auf den Treffpunkt Putter - Ball

Die Hüften und der Kopf bleiben sehr stabil.

Es bewegt sich nur der Schultergürtel auf und ab. Am Schultergürtel hängen beide Arme herunter, daran hängt der Schläger und pendelt, als wenn er der Glockenhammer wäre.

Der Putt

 

Der Kopf ist auf den Ball gerichtet. 
Sie schauen auf den Treffpunkt Putter - Ball

Das Schlägerblatt muss square (90 Grad zur Ziellinie) auf den Ball treffen.

Damit wird sichergestellt, daß der Ball in Linie läuft.

Der Putt

 

Der Kopf bewegt sich erst eine Sekunde danach, wenn das Schlägerblatt den Ball getroffen hat.

Der Putt

Der Durchschwung ist doppelt so lang, wie der Aufschwung.

Die Gürtelschnalle zeigt nach wie vor zum Ball.

Der Kopf dreht sich ganz langsam dem rollenden Ball nach. 

Übung: Der Putt

ÜBUNG 1

Versuchen Sie mit jeweils 20 Bällen aus 30 cm, 1,0 Meter und 2,5 Meter den Ball einzulochen.
Bei jeder Übung sollen mindestens 15 Bälle eingelocht werden. 

ÜBUNG 2

Versuchen Sie mit möglichst wenig Putts die 9 Löcher des Übungsgreens zu spielen.
Jeder Putt zählt 1 Punkt. Sie sollten mit 18 Putts fertig sein und auf allen 9 Löchern eingeputtet haben.

Diese Übung 2x wiederholen.


Zurück