Regel 16: Das Grün

 
 
Ein Ball ist auf dem Grün, wenn er mit irgendeinem Teil das Grün berührt.
Ein Ball auf dem Grün darf aufgenommen und gereinigt werden. Die Lage des Balls muss vorher markiert werden. Pitchmarken "müssen", alte Lochpfropfen "dürfen" vor dem Putt ausgebessert werden.
Sonstige Beschädigungen (Spikemarken) dürfen vor dem Putt nicht ausgebessert werden
Keinen Putt ausführen, solange ein anderer Ball auf dem Grün in Bewegung ist!
 

Bei Regelverstoß:
2 Strafschläge bzw. Lochverlust

Vor dem Aufnehmen markieren
 
Pitchmarken müssen ausgebessert werden